Gestatten, Schützengarten - die «Langsam-Brauer» aus St. Gallen

Die Bierlandschaft in der Schweiz ist mit mehr als 1'200 Brauereien sehr vielfältig. Pro Kopf gerechnet, gibt es nirgendwo auf der Welt mehr Brauereien. Was unterscheidet Schützengarten? Eine lange Tradition, handwerkliche Braukunst und tiefverankerte Nachhaltigkeit.

Älteste Schweizer Brauerei - seit 1779

Die Klosterstadt St. Gallen blickt auf eine lange Biertradition zurück. Mönche legten hierfür im frühen Mittelalter den Grundstein. Der Brauereigründung 1779 lagen jedoch deutlich simplere Anliegen zugrunde. Die «Schützengesellschaft vor dem Platztor» hatte nach den Übungen im Schiessstand ordentlich Durst und so wurde aus dem Schützenhaus der Braugasthof im Schützengarten. Seit dieser Zeit ist die familiengeführte Traditionsbrauerei kontinuierlich gewachsen und steht mit ihren mehr als 30 Bierspezialitäten für beste Schweizer Braukunst.

Slow Brewing – langsam schmeckt besser

Gut Ding will Weile haben: Schützengarten nimmt sich Zeit zum Brauen. Als erste und bislang einzige Schweizer Brauerei handelt Schützengarten nach den strengen Slow-Brewing-Prinzipien, dem härtesten Bier-Gütesiegel der Welt. Neben der Verwendung reinster natürlicher Rohstoffe ist es die langsame, schonende Brauweise und lange Reifungsphase, die sich auf die Bierqualität auswirkt. So braucht ein Schützengarten Bier bis zu 12 Wochen, bis es gereift ist, im Vergleich zu herkömmlichen Bieren mit rund 4 Wochen. Diese traditionelle, handwerkliche Braukunst zeigt sich im besonders runden und ausgereiften Geschmack. Zudem ist die Qualität national wie international mehrfach prämiert. So wurde der Brauerei jüngst die Auszeichnung «Craft Brauer des Jahres international» von der Jury des Meininger’s Craft Beer Awards verliehen. Daneben werden auch die Schützengarten Biere am World Beer Award, Swiss Bier Award und European Beer Star Award regelmässig ausgezeichnet.

Nachhaltig von der Ähre bis zum Bier

Malz aus Braugerste, Hopfen, Hefe und Wasser: Ein traditionelles Bier wird aus diesen vier Rohstoffen hergestellt. Schon den Gründern des Unternehmens waren erlesene Zutaten aus der Region wichtig. So setzt die Brauerei Schützengarten auch heute noch auf regionale Braugerste und Schweizer Hopfen für die Herstellung ihrer feinen Biere. In Zusammenarbeit mit lokalen Bauern wird der Anbau einheimischer Braugerste und regionalen Aromahopfens kontinuierlich ausgebaut. Denn kurze Wege sind nicht nur gut fürs Bier, sondern auch fürs Klima.

Nachhaltiges, ressourcenschonendes Wirtschaften gehört seit den Gründertagen zur Schützengarten Tradition. Seit 1895 produziert die Brauerei im eigenen Wasserkraftwerk an der Sitter ihren Strom. Zudem verfügt Schützengarten über eine der grössten Photovoltaikanlagen der Stadt St. Gallen. Die so erzeugte jährliche Energiemenge übertrifft den eigenen Bedarf der Brauerei bei Weitem und deckt zusätzlich den durchschnittlichen Energiebedarf von mehr als 400 Haushalten. Somit kann auch die Allgemeinheit von dieser sauber produzierten Energie profitieren.

Tauchen Sie ein in die Welt von Schützengarten

Erleben Sie die «Langsam-Brauer» hautnah und besuchen Sie unsere Brauerei sowie auch das dazugehörige Bierflaschenmuseum. Oder möchten Sie selber brauen? Dann sind Sie bei unserem Erlebnis-Braukurs genau richtig.
Weitere Informationen unter: www.schuetzengarten.ch

Neu im Sortiment*

Das Panaché Alkoholfrei ist natürlich spritzig, ohne Alkohol. Die neuste Kreation überzeugt mit dem authentischen Geschmack echter Zitrone und einer Note von Edelweiss. Hier wurde bewusst auf den Zusatz von Zucker verzichtet und stattdessen die natürliche Süsse von Äpfeln verwendet. Ab sofort im 6er-Pack erhältlich.

* regional in den TopCC Filialen erhältlich

«Ich lache gern und viel und laut.»

Wie erlebt TopCC Marktleiterin Annika Schomburg die Vorweihnachtszeit und was sind ihre Must-haves? Wir haben nachgefragt.
weiterlesen »

Weine für verschiedene Väter

Am 5. Juni ist Vatertag! Die beste Gelegenheit, mit einer gut ausgewählten Flasche Wein ins Schwarze zu treffen.
weiterlesen »

Fleischfreunde

Das Seehuis in Giswil (Obwalden), direkt am wunderschönen Sarnersee, ist bekannt für seine Burger und diverse feine Fleisch-Cuts.
weiterlesen »

Keine News & Angebote mehr verpassen.

TopCC Newsletter

In Ihrer Nähe

TopCC Standorte

Standort finden