Bodegas Olarra aus dem Rioja

Beronia wurde 1973 von einer Gruppe Geschäftsmänner, Freunden aus dem Baskenland, die im Urlaub in die Rioja kamen, gegründet.

Die Freunde teilten ihre grosse Liebe zu gutem Essen und Wein und gründeten in der Ortschaft Ollaurí eine eigene gastronomische Gesellschaft, oder Txoko, wie es lokal genannt wird.Sie beschlossen, ihre eigenen Weine zu produzieren, welche sie mit der lokalen Küche geniessen konnten, und spezialisierten sich auf Reserva- und Gran-Reserva-Weine. Die Passion für Qualitätswein war der Antrieb zu diesem ambitionierten Unterfangen und so wurde 1982 die Weingruppe der Familie González Byass auf sie aufmerksam.

Der Meister und seine Fässer

95 % der Weine, die Matías Calleja und seine Kollegen keltern, sind Rotweine, die im Barrique – je nach Qualitätsstufe 9 bis 24 Monate – ausgebaut werden. Der Blick in den Ausbaukeller lässt einen den Atem anhalten: Im unterirdischen Keller, bei konstant tiefen Temperaturen und optimaler Luftfeuchtigkeit, lagern 28’500 Barriques, deren Inhalt alle vier Monate umgezogen wird.

Terroir

Die Bodegas Beronia liegt im Herzen der Rioja Alta, die eine Reihe von verschiedenen Mikroklimas besitzt (je nach Ausrichtung des Weinbergs und dem Schutz vor den atlantischen Winden aus dem Ebrotal mit dem mineralischen Ebro Fluss). Die Böden haben eine ausgewogene Struktur aus Sand, Sedimenten und Ton, mit geringer Alkalinität und wenig organischem Material, was eine ideale Voraussetzung für die Erzeugung von Qualitätswein schafft. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 30 Jahre, wobei 50 Hektaren mit 60-jährigen Reben bestockt sind. Diese verleihen den Weinen eine hervorragende Intensität und Fülle an Frucht.

Zertifizierte Pionierarbeit

Das Gedankengut von naturnahem Rebbau in Respekt vor der Natur, von der gesamtheitlichen Betrachtungsweise und der biologischen Arbeitsweise hat bei der Bodegas Beronia schon beinahe Tradition und gewinnt an Bedeutung: im Kopf wie auch in ihrem Handeln. Der Bodegas Beronia ist der natürliche Kreislauf und der gesamtheitliche Ansatz ihres Handelns von grosser Wichtigkeit, entsprechend haben sie dieses Handeln in ihrer täglichen Arbeit integriert.

Mehr als nur Bier PILGRIM Brauerei

Ein idyllisches Kloster zwischen St. Gallen und Zürich, eingebettet zwischen sanften Hügeln und dichten Wäldern. So präsentiert sich das barocke Kloster Fischingen, die «Perle im Tannzapfenland», das von Mönchen des Benediktinerordens bewohnt wird.
weiterlesen »

Cinewil – Kino mit Leidenschaft

So lässt sich das Geschäftsmodell von Felicitas Zehnder umschreiben: ein Kino-Schmuckkästchen, gepaart mit hipper Gastronomie in einem angenehmen Umfeld.
weiterlesen »

Keine News & Angebote mehr verpassen.

TopCC Newsletter

In Ihrer Nähe

TopCC Standorte

Standort finden