Einkaufsbestimmungen

TopCC ist ein Cash&Carry Abholmarkt für:

Gastronomie
Restaurant, Café/Bistro, Schnellimbiss, Take-Away, Bar, Pub, Club, Hotel, Pension, Partyservice, Catering

Betriebsverpflegung
Personalrestaurant, Cafeteria, Spital, Heim, Ferienheim, Militär, Kantine

Handel
Lebensmittel-Detailhandel, Bäckerei, Konditorei, Molkerei, Käserei, Metzgerei, Getränkehandel, Traiteur, Kiosk, Tankstelle, Automaten-Betreiber

Geschäfts-, Gewerbe- und weitere Kunden
Übriger Detaillist, Verwaltung, Dienstleistungs-, Produktions- und Handelsbetrieb, Handwerker, Arzt und Gesundheit, Schule und Bildung, Landwirt, Garage, Transport, Verein, Geschäftskunde jeglicher Art.

TopCC Einkaufskarte

  • Die TopCC-Einkaufskarte ist kostenlos. Der Karteninhaber erhält mit der TopCC-Einkaufskarte Zugang zu allen TopCC-Abholmärkten.
  • Der Konto-Inhaber haftet für die TopCC-Einkaufskarte sowie alle Zusatzkarten und Berechtigungen. Er meldet einen allfälligen Adresswechsel, Kartenverlust oder Austritt eines Mitarbeiters aus dem Betrieb umgehend an TopCC.
  • Jeder Neukunde erhält auf Wunsch innerhalb der ersten drei Monate den wöchentlichen Hits-Prospekt per Post zugestellt. Nach dieser Frist ist die Hits-Zustellung von Einkaufsvolumen und Einkaufshäufigkeit abhängig.
  • Der elektronische Newsletter mit den wöchentlichen Aktionen wird auf Wunsch und bei korrekter Mailadresse zugestellt. Er kann jederzeit abbestellt werden.
  • Der Karteninhaber ist damit einverstanden, dass TopCC alle Kundendaten und ergänzende Informationen, die bei TopCC vorhanden sind oder von Dritten stammen, für betriebsinterne Analysen der Einkäufe, Warenkorbanalysen, personalisierte Angebote und für Kundenkontakte (z.B. Rückrufe) verwenden darf.
  • Wird die TopCC Einkaufskarte während drei Jahren nicht mehr benutzt, kann diese automatisch von TopCC gesperrt werden.

Einkaufsbestimmungen

  • Die TopCC Einkaufskarte muss bei jedem Besuch mitgebracht und bei der Eingangsschranke eingelesen werden.
  • Die Benützung eines Einkaufswagens ist obligatorisch. Es dürfen nur TopCC-Einkaufstaschen, Kühltaschen/-boxen sowie Handtaschen in die Verkaufsräume mitgenommen werden.
  • TopCC verkauft ausschliesslich Original-Einheiten. Es dürfen keine Kartons oder Umverpackungen geöffnet werden.
  • Alle Artikel werden netto verkauft. Akzeptierte Zahlungsarten sind Bargeld in Schweizer Franken und Euro sowie Maestro und Postcard. Kreditkarten von Mastercard, Visa und American Express sowie gängige elektronische Zahlungsmittel werden ebenfalls akzeptiert.
  • Der Karteninhaber haftet für die mit seiner Karte getätigten Einkäufe solange, bis sie vollumfänglich bezahlt sind. Bei Missbrauch lehnt TopCC jegliche Haftung ab und kann die Einkaufsberechtigung löschen.

Stand November 2017

Hier finden Sie die Einkaufsbestimmungen zum Download.