Apfel-Birnen-Köpfli mit Preiselbeeren

Äpfel und Birnen schälen, vierteln und entkernen, Viertel quer in Scheiben schneiden. Früchte mit Zitronenschale und -saft sowie Honig in eine Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze weich dünsten - die Scheiben sollen leicht zerfallen....

Apfelstrudel

Mehl und Salz in Schüssel vermischen. Ei, Öl,Wasser und Essig hinzufügen, mit Gabel unter das Mehl mischen, auf Tisch weiterkneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Unter vorgewärmter Schüssel 1 Std. ruhen lassen

Aprikosenkompott mit Vanilleglace

Aprikosen halbieren, entkernen und vierteln. Nun die Früchte zusammen mit den Gewürzen und demWasser in eine Pfanne geben und aufkochen, Herd ausschalten und die Früchte im eigenen Saft ziehen lassen

Basilikumglace mit Balsamico Erdbeeren

Rahm und Milch mit Vanillezucker aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Eier, Eigelb und Zucker mit dem Schwingbesen cremig aufschlagen, Vanillemilch unter Rühren dazugeben, leicht erhitzen (nicht kochen), bis die Masse cremig-dicklich ist....

Birnen im Beutel

Birnen schälen, vierteln, entkernen und fein scheibeln, mit Mandeln und Zucker mischen. Aus dem Teig 5 Rondellen von 12 cm Durchmesser ausstechen. Birnenmischung auf die Mitte der Teigrondellen verteilen, Teig darüber zusammenraffen und gut...

Birnen-Flans

Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden, mit Apfelsaft, Honig, Zucker und Vanillezucker aufkochen und zugedeckt sehr weich köcheln

Brombeer-Quarkgratin

Zwieback in Stücke brechen und in gebutterte Form geben, mit Brombeeren bedecken, Guss darüber geben und ca. 30 Min. bei 180 Grad backen

Crêpes mit Limonencreme und Beeren

Für die Crêpes alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig in wenig warmer Butter nacheinander 8 Crêpes backen. Warm stellen

Earl-Grey-Creme

Wasser aufkochen, Pfanne vom Herd ziehen, Teebeutel beifügen, 3 Minuten ziehen lassen

Erdbeer-Holunderblüten-Tiramisu

Die Hälfte der Erdbeeren mit der Hälfte des Sirups pürieren. Mit der Hälfte der Löffelbiscuits den Boden einer flachen Form belegen und diesen mit einemTeil der Püriermasse tränken